wellcome - Praktische Hilfe nach der Geburt

Das Baby ist da, die Freude ist riesig und nichts geht mehr.

Die ersten Monate nach der Geburt eines Kindes sind für alle Eltern eine besondere Herausforderung:
Das Baby schreit, das Geschwisterkind ist eifersüchtig, niemand kauft ein und der besorgte Vater hat keine Elternzeit mehr.
Gut, wenn Familie oder Freunde in der ersten Zeit unterstützen können.

Wer keine Hilfe hat, bekommt sie von wellcome.

wellcome ist moderne Nachbarschaftshilfe für Eltern:
Ihr wellcome-Team bietet Ihnen unbürokratische Unterstützung im ersten Lebensjahr Ihres Babys. Hilfe erhalten Sie durch eine Ehrenamtliche, die Sie im Alltag entlastet - so wie es sonst Familie, Freunde oder Nachbarn tun würden.

  • Sie wacht über den Schlaf Ihres Babys, während Sie sich ausruhen.
  • Sie kümmert sich um das Geschwisterkind.
  • Sie begleitet Sie zum Kinderarzt.
  • Sie unterstützt Sie ganz praktisch und hört zu.

Ganz individuell verschafft Ihnen die Ehrenamtliche auf diese Weise kleine Auszeiten, in denen Sie wieder Kraft schöpfen können.

Ist wellcome etwas für mich?

wellcome ermöglicht Ihnen im ersten Lebensjahr Ihres Kindes für einige Wochen oder Monate praktische und unbürokratische Unterstützung: Eine Ehrenamtliche kommt ein- bis zweimal in der Woche für zwei bis drei Stunden zu Ihnen nach Hause und entlastet Sie so, wie Sie es brauchen.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Mit Ihrer wellcome-Koordinatorin besprechen Sie, welche Hilfe Sie benötigen. Ist wellcome das passende Angebot für Sie, vermittelt sie Ihnen eine ehrenamtliche aus ihrem Team, das von ihr fachlich begleitet wird.

Beratung und Hilfe

Die Koordinatorin berät Sie gerne auch zu ergänzenden und alternativen Angeboten für Babys, Kinder und Familien.

Was kostet wellcome?

Für die Vermittlung der Ehrenamtlichen berechnen wir in der Regel eine einmalige Gebühr von maximal zehn Euro und für den wellcome-Einsatz bei Ihnen zu Hause bis zu fünf Euro pro Stunde. Damit werden die Versicherung und die Fahrtkosten der Ehrenamtlichen finanziert.
Doch am Geld darf die Hilfe nicht scheitern! Wenn Sie nur wenig Geld haben, berät Ihre wellcome-Koordinatorin Sie gern und überlegt mit Ihnen, welcher Betrag für Sie möglich ist.

Spenden für wellcome

Wenn Sie mehr geben können, freuen wir uns über eine Spende. Diese hilft uns, auch andere Eltern zu unterstützen.

Volksbank Eifel eG
GENODED1BIT
DE08 5866 0101 0002 0646 49
Stichwort: wellcome

Über wellcome:

  • wellcome wurde 2002 von der Sozialpädagogin Rose Volz-Schmidt in Hamburg gegründet.
  • Aktuell gibt es rund 250 Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • wellcome ist mehrfach ausgezeichnet und die Wirksamkeit des Angebots ist wissenschaftlich belegt.
  • www.elternleben.de ist das digitale Angebot von wellcome. Es bietet Wissen, Beratung und Vernetzung online - geschützt, kompetent und werbefrei.
  • www.wellcome-online.de

Nehmen Sie gerne Kontakt zu Ihrer wellcome-Koordinatorin auf:

Katrin Heinzkill
Telefon: 06561 9477689
E-Mail: eifelkreis@wellcome-online.de
www.wellcome-online.de
www.fbs-bitburg.de

Ein Anbebot der
Katholischen Familienbildungsstätte Bitburg e.V.
Maria-Kundenreich-Str. 4
54634 Bitburg

Schirmherrschaft

Anne Spiegel, Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz in Rheinland-Pfalz